Denk nicht an Morgen

Melodien, die Massen bewegen - immer hin und her und hin und her…

Tausende Augen folgen jeder Bewegung auf der Bühne…

Schöne Lieder, die die Menschen wirklich glücklich machen…

Partys, Cocktails, Frauen und immer ein Lächeln auf den Lippen...

 

So sollte ihr Leben im Schlagergeschäft aussehen. 

Alles, was es dazu braucht, ist ein Hit und gebleichte Zähne. 

Sie hatten den Hit, der stand sogar in der Stadlpost. 

Und wenn er dort steht, dann muss es ein Hit gewesen sein. 

Aber irgendwie lief der Rest nicht nach Plan.

 

Die gute Laune wird an- und ausgeknipst, die Frauen interessieren sich nur noch ab Mitte 50 für sie. Statt in Wien, München und Köln spielen sie in Fehring, Hitzendorf und Edelschrott.

 

Das erste Programm von Buchgraber&Brandl führt uns in den hinteren Bereich der zweiten Reihe des Showgeschäfts. 

 

Die beiden „Helden“ durchleben einen zur Routine gewordenen Albtraum. Nervtötende Gespräche hinter der Bühne, verkrampftes Lächeln im Rampenlicht. Und immer wieder die gleichen 4 Akkorde - je nach Lied in anderer Kombination. 

 

Begleiten wir sie durch einen wunderbaren Abend voller schöner Musik, voller Gefühl und guter Laune.

Voller geplatzter Träume, aufgestauter Bitterkeit und gähnender Langeweile.

 

Buchgraber&Brandl präsentieren: Denk nicht an Morgen.

Joomla template by JoomSpirit